Hydraulischer Stützzylinder

Hydraulischer Stützzylinder

CHAPEL HYDRAULIQUE ENTWICKELT, PRODUZIERT UND VERTREIBT NEBEN HYDRAULIKZYKINDERN IN STANDARD- UND SONDERAUSFÜHRUNG AUCH ZAHLREICHE DAZUGEHÖRIGE HYDRAULIKKOMPONENTEN "Hydraulischer Stützzylinder" :
- Hydraulikzylinder Sonderanfertigung
- Hydraulikzylinder Standard
- Wegeventile
- Hydraulische Handpumpe
- Bremszylinder
- Hydraulischer Teleskopzylinder
- Sicherheitszubehör
- Kippmechaniken


Eigenschaften



- Einfach wirkender Zylinder mit Rückholfeder zur Abstützung der Deichsel.
- Max. Betriebsdruck: 200 bar
- Max. Hubgeschwindigkeit 0,2 m/s
- Temperatur: –30°C bis + 90°C
- Mineralisches Hydrauliköl

• Werkstoffe
- Stange: nahtloses, bearbeitetes, geschliffenes, salzbadnitriertes und poliertes Rohr NFA 49311 Ra <0,4 µ
- Rohr: nahtloses Rohr NFA49 311
- Boden: Sphäroguss GS

• Dichtungen
- Stange: Kompaktlippendichtung: Polyurethan
- Abstreifer: Polyurethan

• Kennzeichnung
Auf Boden oder Rohr Artikelnummer + CH + Herstellwoche und –jahr.

• Kontrolle mittels Proben

• Konservierung
- Außenrohr: verzinkt
- Fuß: Kataphorese
- Achsen: verzinkt

• Stützzylinder gänzlich gegen Rost geschützt.
• Einsatzbereites Produkt, kann sofort montiert werden.



Empfehlungen



- Sauberkeit des Öls kontrollieren
- Stützzylinder direkt mit Handpumpe versorgen
- Zur einwandfreien Funktion des Autoblocksystems dieses regelmäßig schmieren.

• Schweißarbeiten
Keine Schweißarbeiten am Rohr, der Stange oder dem Boden vornehmen, um die einwandfreie Funktion der Rückholfeder zu garantieren

• Lagerung
Bei längerer Lagerung muss zum Schutz vor Witterungseinflüssen die Stange eingefahren oder gefettet sein.

• Ersatzteile
- Dichtungssatz siehe Preisliste
- Boden

• Anleitung auf Anfrage

• Garantie: Siehe Allgemeine Verkaufsbedingungen